Veranstaltungen im Spreewald

Neben etlichen kleineren Veranstaltungen bietet der Spreewald eine Reihe von jährlich wiederkehrenden Events, die zahlreiche Besucher anziehen und zu einem festen Bestandteil im Kalender geworden sind. So erwarten Sie im Frühjahr viele Veranstaltungen rund um das Thema Natur. Zu Ostern können Sie und Ihre Kinder sich in traditioneller Ostereier-Verzierung üben.

Ob wendische Fastnacht (Zapust), Spreewald-Marathon oder Spreewaldkonzerte, der Spreewald hat für jeden das passende Event im Kalender. Viele weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Schauen Sie gleich mal hinein. Tipp: Um persönliche Favoriten anzulegen oder Trips zu planen, nutzen Sie gerne unser interaktives Spreewald-Portal.

Veranstaltungshighlights im Mai!

Aktuell können unter dem Motto „Mein Herz soll dir grünen“ noch bis zum 5. Mai Veranstaltungen rund um den bedeutenden Theologen Paul Gerhardt besucht werden. Lesungen, Führungen, Andachten und Orgelmusik laden dabei nach Lübben (Spreewald) ein. Naturfreunde kommen an fünf Terminen im Mai Wassermardern, Eisvögeln, Waschbären und Co. mit den erfahrenen Rangern der Naturwacht auf die Spur. Auch in Sielmanns Natur-Erlebniszentrum Wanninchen laden zahlreiche Veranstaltungen im Mai zum Entdecken des Wildnisgebietes ein. Für die kostenlosen RangerTouren und die Angebote im Natur-Erlebniszentrum ist zum Teil eine Anmeldung erforderlich. Kino- und Musikliebhaber kommen am 7. Mai auf Ihre Kosten, wenn die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven im Kino der Amtsbibliothek aufgeführt wird.

Passend zu Christi Himmelfahrt erklingen am 9. Mai himmlische Töne in Straupitz. Der Frauenkirchenkantor Matthias Grünert aus Dresden lässt die Orgel der Schinkelkirche in Straupitz erklingen. Außerdem laden zahlreiche Gastronomen und Freizeitanbieter am Himmelfahrtstag mit Livemusik, Spreewälder Köstlichkeiten und mehr Ausflügler zum Verweilen ein. Das Waldhotel Eiche serviert beispielsweise Spreewälder Gerichte aus dem Backofen, die Slawenburg Raddusch präsentiert die Dixieland Stompers in einzigartigem Ambiente und die Hafenschänke Alt Zauche begrüßt ihre Gäste mit Blasmusik. Der Bunte Bahnhof Cottbus fährt beim Wissenschaftsfestival „WATT VOLT IHR“ am 11. Mai ein besonders abwechslungsreiches Programm auf: hier wird mit Wissenschaftlern diskutiert, mit Hilfe von VR-Brillen die Zukunft bereist, gesprüht, gebaut und gebacken. Am Sonntag nach Himmelfahrt erhaschen Besucher dann einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen des bekannten Jugendstiltheaters bei der Architekturführung durch das Große Haus des Staatstheaters Cottbus.

Den humorvollen Auftakt des Pfingstwochenendes macht Helge Schneider am 17. Mai mit seinem Programm in der Stadthalle Cottbus. Vom 18.-20. Mai findet dann die wohl größte Veranstaltung im Feiertagsmonat Mai statt - die Spreewälder Sagennacht in Burg (Spreewald). Hier versammeln sich mystische Sagenfiguren von Samstag bis Montag rund um den Schlossberg und verwandeln ihn in eine Bühne für ein abwechslungsreiches Freilufttheater mit Tanz, Musik und Gesang. Im urigen Spreewaldort Alt Zauche lädt die Hafenschänke am Samstag, dem 18. Mai, zum Rock am Hafen mit regionalen Bands und das Museum Schloss Lübben zum internationalen Museumstag ein. Ebenfalls mystisch erwecken die Kunstreiter des Ompah e.V. am 19. und 20. Mai das slawische Pferdeorakel an der Slawenburg Raddusch zum Leben. Gutes aus dem Spreewald können Besucher unter anderem am Pfingstmontag beim Deutschen Mühlentag verkosten. Hierzu lädt die Holländerwindmühle in Straupitz ein und macht für Besucher erlebbar, wie das Spreewälder Gold (Leinöl) entsteht. Auch die Holländerwindmühle Turnow und die Bockwindmühle Fürstlich Drehna können an diesem Tag besucht werden.

Mehr Veranstaltungen zu den Feiertagen sowie Tipps für Touren, Kahnfahrten und mehr finden Sie nachfolgend im Veranstaltungskalender.