Naturschutz im Spreewald

Der Spreewald ist ein einzigartiges Naturgebiet, das für seine vielfältige Flora und Fauna bekannt ist. Die Region ist durch die Naturlandschaften des Niederlausitzer Landrücken und dem UNESCO Biosphärenreservat geprägt und bilden wichtige Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten. Das größte Gebiet gilt als UNESCO Biosphärenreservat, was der Region eine besondere ökologische Bedeutung gibt.

© TVS | Lena Tschuikow

#WEILDERSPREEWALDWERTVOLLIST

Zum Schutz von Lebensräumen und Tierarten sind einige Regeln im Spreewald, insbesondere beim Paddeln zu beachten:
 

  1. Boote um die Schleuse tragen, Wasser sparen.
  2. Müll nicht in der Natur lassen.
  3. Zelten, Grillen & Feuer ist nur an dafür vorgesehenen Plätzen erlaubt.
  4. Alkohollimit von 0,5 Promille einhalten.
  5. Boote nur an öffentlichen Stegen verlassen.
  6. Abstand zu Uferkanten halten, Pflanzen nicht abreißen.
  7. Bedeutung der Schilder auf dem Wasser kennen.
  8. Ruhe im Biosphärenreservat Spreewald einhalten (Empfehlung der Nachtruhe ab 18 Uhr)
  9. Kähne haben Vorfahrt.
Paddelregeln

Die Natur hautnah erleben

Im Spreewald schlagen die Herzen für Naturliebhaber höher. Unsere Ranger vor Ort bieten regelmäßig Touren an, damit unsere Gäste noch mehr über die einmalige und vielfältige Natur im Spreewald erfahren können und sogleich die Wichtigkeit als Schutzraum verstehen lernen.

TVS I Malte Jäger

Der Tourismusverband Spreewald: Partner im Schutz des Biosphärenreservats

Der Tourismusverband Spreewald spielt eine entscheidende Rolle als Partner im Schutz des einzigartigen Biosphärenreservats. Gemeinsam mit der Biosphärenreservatsverwaltung und anderen Akteuren und setzt sich der Verband für die nachhaltige Entwicklung und den Erhalt dieser besonderen Naturregion ein.

weiße Blume Detailansicht
© TVS | Lena Tschuikow

Nachhaltigkeit in Beherbergungsbetrieben: Grünes Reisen erleben

Die Beherbergungsbetriebe im Spreewald setzen verstärkt auf nachhaltige Aspekte, um die einzigartige Natur der Region zu schützen und gleichzeitig ihren Gästen ein grünes Reiseerlebnis zu bieten. Hier sind einige Aspekte, wie Nachhaltigkeit in den Beherbergungsbetrieben im Spreewald umgesetzt wird.

Teichlehrpfad Infotafel
© TVS | Lena Tschuikow